Im Frühjahr auf der Stadtratssitzung beschloss die Stadt dem Musikverein Proberäumlichkeiten am Kreisel „Luzy“ (Hunsrückhöhenstraße) zur Verfügung zu stellen, weil der vorherige Proberaum im ehemaligen „Kurzweil“ im Rahmen der Neugestaltung des Marktplatzes abgerissen werden soll. Nach Umbaumaßnahmen hinsichtlich Schallschutz zu den Nachbarn und Vergrößerung des Hauptraums, wurde die neue Probelokation uns schon bereits im Sommer übergeben. Seitens Musikverein sind wir der Stadt sehr dankbar, dass wir nun wieder eigene Räumlichkeiten haben, in denen wir mit dem gesamten Orchester proben können.

Zwischenzeitlich probte das Hauptorchester (durch die Coronavorgaben) draußen – in den verschiedenen Gärten der aktiven Musikern. Viele begeisterte Zuhörer der letzten Auftritte oder Konzerten finden es toll, dass sie so von zu Hause einer Musikprobe lauschen durften. Unser Jugendorchester nutze derweil die große Pfarrwiese und übte so mitten im Ort. Auch hier hatten Eltern und Interessierte die Möglichkeit einer Probe zu Verfolgen.

Der Proberaum am Marktplatz, der sich direkt um die Ecke befindet, wird durchgehend für Unterrichtszwecke oder Einzelproben weiterhin genutzt.