Letztes Wochenende sollte die traditionelle Weihnachtsfeier des Hauptorchesters sein, doch dies war durch Corona nicht möglich. Nach paar Überlegungen war schnell eine Alternative gefunden.

Gestartet hat auch diese Weihnachtsfeier mit einem gemeinsamen, leckerem Abendessen, welches wir bei der Baunhöller Mühle bestellt hatten. Nachdem jeder das Essen abgeholt hatte, wählte sich jeder in ein virtuelles Restaurant ein. Auf der Bühne des Restaurants boten verschiedene Akteure für die über 25 Teilnehmer ein abwechslungsreiches Programm. Hier durften eine Weihnachtsgeschichte, musikalische Vorträge und ein Quiz nicht fehlen. Diese virtuelle Lösung bot ebenfalls die Möglichkeit für Gespräche untereinander. Alle Teilnehmer waren von diesem Abend begeistert und hatten viel Spaß; Jedoch freuen wir uns, wenn wir nächstes Jahr wieder in einem unserer Restaurants im Ort zusammen feiern dürfen.

Ausschnitt aus dem virtuellem Restaurant